Donnerstag, 24. Juni 2010

Meine neuen Kräuter-Schilder...

brauch ich eigentlich nicht zum Unterscheiden der verschiedenen Kräuter, aber sie sehen einfach dekorativ aus...

Kommentare:

  1. ohhh, so hübsch geworden, woraus hast Du sie gemacht?

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sehen deine Schilder aus. Mich würde es auch interessieren, aus welchem Material sie sind?
    Ich sehe grad, das du Oregano dabei hast, steht der draußen?

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ines,
    die Schildchen sehen aber toll aus.
    Hast es nicht mehr bis Montag ausgehalten!?

    Grüßle von Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Die Schilder sehen toll aus, Ines! Eine Augenweide im Kräuterbeet!
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Die Kräuterschilder sind aus weißem Ton gemacht und mit Engobe bemalt und dann den Namen eingedrückt und dann gebrannt. Die Kräuter sind in meinem Kräuterbeet in der Erde eingepflanzt...

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr dekorativ aus.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich auch toll, auch wenn ich's auch nicht zur Unterscheidung bräuchte. Aber was fürs Auge ...
    Mit Ton hab' ich früher mal eine Zeitlang gearbeitet, aber jett habe ich leider keine Möglichkeit mehr zum Brennen.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. he he Tolle Idee! Solche Schilder brauche ich auch. Ich kann die meisten Kräuter einfach nicht unterschieden :)

    AntwortenLöschen