Montag, 21. Juni 2010

Ich war fürs "Obst" zuständig...

Bei unserem Mädels-Ausflug war ich fürs Obst zuständig und so besorgte ich vom hiesigen Bio-Bauern Erdbeer-Secco von den eigenen Erdbeeren (ein Traum, kann ich euch sagen...) und jede bekam noch eine genähte Erdbeere als Erinnerung an unseren unvergesslichen gemeinsamen Ausflug.

Kommentare:

  1. Das kann ich mir vorstellen,dass das "Wässerle"gschmeckt hat.Sag mal gabs da was umsonst ,weil der Kofferraum so voll ist.Vor allem die nette Täschle hinten links,wo kriegt man den die?
    Liebs Grüßle
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. oh lecker obst......der secco sieht ja schon so oberlecker aus...und wie süß die genähten erdbeeren sind...schwärm!
    LG anca

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, wie lecker und Deine Erdbeeren sehen auch zum Anbeißen aus! Da werden sich Deine Mädels bestimmt gefreut haben;-)
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Das schmeckt bestimmt lecker ... dieses Erdbeer-Sprudel-Wasser ;o))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ines, hast Du noch von der wunderbaren Patchouli-Seife ? Die ist nämlich schon alle aufgebraucht.
    Grüßle Renate

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann nur sagen, der Erdbeersecco war super, super lecker. (muss mir unbedingt Nachschub davon besorgen).

    Und Deine genähten Erdbeeren waren eine gelungene Überraschung und der Hit.

    Auch hierfür lieben Dank! Diese schöne Erinnerung bekommt einen Ehrenplatz.

    Grüßle Heidi

    AntwortenLöschen