Mittwoch, 9. Juni 2010

Darf ich vorstellen...

...das ist meine neue englische Duftrose "Gertrud Jekyll", die ich am Samstag neu pflanzte und das ist bereits ihre erste Blüte.
Sieht sie nicht wundervoll aus???

Kommentare:

  1. hi! allerdings........wunderschön!
    wenn die mal einen nebentrieb produziert und du keinen abnehmer finden solltest ;o)
    denkst du dann an mich??? liebe grüße, nico

    AntwortenLöschen
  2. Eine Duftrose? Hmh, ich glaub, ich kann sie riechen! Aber der Name, tztz, der paßt doch nicht zu so was schönem!

    Liebe grüße
    sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, ich glaub ich muss mal auf einen Kaffee vorbeischaun ;-), wenn das mit dem Künstlermarkt jetzt nicht klappt.
    Weiterhin viel Spaß im Garten wünscht Dir

    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Rose Ines. :O)

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne farbe, meine rosen dauern noch ein bisschen. Übrigens der Rock ist das Modell Kleid Misaki von Atelier Hardy.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wunderschön und so eine tolle Farbe.
    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ines,
    jetzt mal ehrlich... in welchem Parkt haste die denn fotografiert?? ( grins)
    Gratuliere zu so schönen Blüten.
    Wünsche Dir einen schönen Gartentag... liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  8. Seifentierchen, die Rose ist wirklich schön. Kann es sein, dass sie pink ist ...pfeif.
    Bei der Sockenwolle musste ich
    direkt an Dich denken, jetzt rate warum ...???

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ines,
    die Natur ist einfach immer wieder ein Wunder! Wie diese Rose, traumhaft schön und diese Farbe *schwärm*,. ein schöner Sommerbote!
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  10. ... sie duftet bestimmt traumhaft!
    Obwohl ich jetzt nicht so der Edelrosenfan bin muss ich zugeben, dass das eine sehr schöne Blüte ist!

    Liebe Grüße... Heike, die die kleinen pinken "The Fairy" liebt!!! :O)

    AntwortenLöschen