Samstag, 26. Juni 2010

Heut hab ich "Gsälz" g'kocht

für die Nichtschwaben heißt das Marmelade und zwar Erdbeer & Himbeer, denn unsere Vorräte waren komplett vernichtet.

Kommentare:

  1. mmmhhh lecker, wollte auch noch erdbeeren pfücken gehen, leider bin ich seit 3 tagen so erkältet, hoffe das ich es diese woche noch schaffe.
    schön das das kärtle angekommen ist, ich find so richtige post hat schon was.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Das lag wohl in der Luft, Ines, bei mir gab es gestern Johannisbeergelee - bevor der Strauch zusammenbricht, und Sauerkirschen, die gabs auf dem Markt.
    Schmeckt einfach anders, oder?

    Schönen Sonntag und lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Mhm, das hört sich ja gut an!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine herrlich quietschige Farbe!!!
    Schmeckt euch bestimmt sehr lecker, da rentiert sich dann die Arbeit!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  5. mmh die sieht ja megalecker aus - unser Erdbeerbaauer hat ab dem 5.7. meine Lieblingssorte und dann gehts ans kochen.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. allein die Farbe läßt mich schon gierig schleckern!

    Schönen Sonntag wünscht
    Dörte

    AntwortenLöschen
  7. Wann hast Du gesagt, dass ich zum Frühstücken kommen soll???
    Sieht seeehr lecker aus und ich bin mir sicher, dass sie auch so schmeckt.
    Drücker von Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hab heute auch Johannisbeer- und Johannisbeer-Erdbeer-Marmelade gemacht. :-)

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  9. *grins* da hatten wir am Samstag dieselbe Freizeitbeschäftigung. Ich liebe es, Marmelade (Gsälz) zu kochen.
    lg Renate

    P.S.Danke für die superduftende Patchouli-Seifen :o))

    AntwortenLöschen