Mittwoch, 20. Juli 2011

Neues aus der Töpferwerkstatt...


nachdem ich jetzt endgültig dem Rosenwahn verfallen bin, darf eine Rosenvase in meiner Sammlung natürlich nicht fehlen...


Kommentare:

  1. Oh ich liebe auch Rosen und die ist dir ja wirklich gelungen :)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist die selbst gemacht? Ist wirklich hübsch und ich kann sie mir gut mit ein paar schönen Rosen drin vorstellen.
    ♥-lichst Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. @Dagmar: ja, das Väschen hab ich selbst gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. Die Röschen schauen ja toll aus, aber warum sind die nicht piiink???
    Liebe Schmunzelgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  5. Mein Lieblingsseifentier,
    Du schaffst es wirklich, mich immer wieder zu überrraschen :-)! Du bist ein Multitalent, alles was aus Deinen Händen kommt ist einfach wunderschön! Dass Du töpfern kannst, wußte ich noch nicht, aber die Vase ist ein toller Hingucker. Geht das auch in pink (hoffentlich keine dumme Frage???) ?
    Liebe Grüße vom Füchslein

    AntwortenLöschen
  6. Alle Achtung!
    Ichweiß wie schwierig es ist Röschen zu formen. Deine Vase ist sehr schön geworden.
    Liebe Grüße von Irene

    AntwortenLöschen
  7. Die Vase ist wirklich ein Prachtstück!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  8. Eine Töpferscheibe nebst Brennofen, das ist noch das, was mir hier fehlt. Ich habe früher liebend gern mit Ton gearbeitet und vermisse das sehr oft.

    Aber noch ein Hobby und mein Mann bringt mich um. Mindestens einmal. Und ich könnte ihm das nicht mal übelnehmen, er ist ohnehin schon erstaunlich leidensfähig mit mir und meinen Hobbys.

    Schöne Vase, die gefällt mir ausgesprochen gut!

    AntwortenLöschen