Donnerstag, 23. Juni 2011

Stichwort "Garten"


wer wie ich im Gärtle werkelt, weiß wie die Hände hinterher aussehen...Aber mit meiner Gärtner-Seife ist der Schaden schnell behoben. Durch den Mohn wird der Schmutz auch aus den Rillen genommen und der hohe Anteil von Olivenöl sorgt für die notwendige Pflege....

Das Seifchen kann auch für den ganzen Körper als Peeling-Seife eingesetzt werden- morgens damit gewaschen, den Kreislauf richtig in Schwung gebracht und der Tag kann beginnen...


Kommentare:

  1. Ich freu mich schon auf's Probeschnuffeln an deinen tollen neuen Seifen! Du bist ja echt fleißig am Sieden!!!
    Aber was könnte das wohl für ein Duft sein, der mit P anfängt und mit i aufhört? *grübel* Ich komm da nicht drauf :O)

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wie hätte es anders sein können.
    Fingerduzler mit Pinkem herz ist in meine Liste aufgenommen.
    Viel Spaß bei der Verlosung.
    Gruß von Irene

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Seifentierchen,
    das sieht ja nach einer ganz praktischen Seife aus!
    Einen Garten habe ich leider nicht, aber zum Körperpeelen könnte ich das Wunderwerk gut gebrauchen, darf die Anwendung auch abends sein? In der Früh bin ich doch immer ach so verschlafen :-)!
    Sei lieb gegrüßt von Deinem Füchslein

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ines,

    was für eine tolle Mischung---> und als Gartentante weiß ich wie dankbar man nach Schaffen im Grünen ist, wenn die Seife bißchen rubbelig ist... herrlich entspannend.. denke sie duftet eher zart,oder?

    Lg Ines

    AntwortenLöschen