Dienstag, 2. März 2010

Mein Schmusekater streikt....

...sein Frauchen sitzt ihm wohl zu viel am PC und vernachlässigt ihn...Armer Kater!
Wenn er nicht das bekommt, was er will, dann kann
er ganz schön hartnäckig sein...

Kommentare:

  1. Ach Gott, Ines, ist der süüüüüüüüüß! Und das Foto ist ja wohl der Brüller ;o)
    Knuddelsüße Dienstagsgrüße vom Steinchen

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, die lieben Katzen. Holen sich einfach ihre Zuneigung :-)

    LG, Nika

    AntwortenLöschen
  3. Ja vielleicht sucht er Zuneigung, aber wer weiss, vielleicht will er auch das Bloggen lernen.... ein wunderbarer Stubenpanther!!!
    Wünsche dir einen schönen Tag!! Bin in der Maternité... Bisou
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. das kenne ich, ines! er ist ein süßer, lg

    AntwortenLöschen
  5. Der arme Tropf!! Also Frauchen, ran an den Kater und ein paar Wiedergutmachungskrauleinheiten liefern!!!

    Zum Glück springen meine Hunde nicht auf den Schreibtisch als Mahung das sie auch nocht da sind!!!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Immerhin hat er geschnallt, wo genau das Problem liegt, lol!

    Ein bildschönes Tier!

    AntwortenLöschen
  7. Er weiß, wo er Dir ganz nah ist ;o)) süss!

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Du Liebe,
    köstlich der Kater... unser liegt gerade oben auf der warmen Aquariumsabdeckung.... schlau sind sie die Fellnasen!. Ich wünsch Dir eine tolle Woche

    AntwortenLöschen
  9. Jaaaa, genauso machen das meine auch, mitten auf die Tastatur und wenn ich an ihnen vorbei in den Bildschirm schauen will, beißt mich die Kleine in die Nase!!! :O) Sind schon goldig, die Tiger!!!
    Dein Tiger sieht wirklich original wie meine Emily aus!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Ines, was für ein süßes Bild *grins*, da ist wohl jemand mächtig beleidigt und zeigt Dir ganz deutlich, was los ist :-)! Den Schmusekater würde ich auch nicht von meiner Bettkante äh.. Tastatur stoßen!
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Jaaa, die Samtpfoten wissen genau, wei sie es machen müssen um ihre Steicheleinheiten zu bekommen. Ein schönes Foto und es scheint ihm dort zu gefallen.

    Lg
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Och wie süß. Das kenn ich auch von meinen Mietzen.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Ines,

    na auf jeden Fall wußte dein Kater sich zu helfen ;o)), so hat er doch seine erwünschte Aufmerksamkeit bekommen...grins....schlaues Tier und dazu noch ein hüpscher Kerl.

    dicker Drücker Anita

    PS die Seife ist heute angekommen, tausend Dank für die tolle Beigabe...knuddler....

    AntwortenLöschen