Sonntag, 9. Oktober 2011

7 1/2 Stunden Stoffmarkt , ist das noch zu toppen?


Tilda-Stöffle für eine große Patchwork-Decke,
Tilda-Stöffle für Kleinprojekte,
Waschsstoff mit Henkel & Co für einen Weekender,
Fliepi-Fleece für einen Pulli,


und mein Katerle schaut ganz gespannt zu,
während ich all meine Schätze auspacke und fotografiere


Spitzenstoff für Handschuhe,
Kleiderstöffle und Hosenstöffle


bunte Baumwollstöffle für dies & das,
Hautstoff und Stoff für Tildaelefanten,
Kurzwaren...

Mein Riesenkoffer musste 1x zwischengeleert werden
(zu meiner Entlastung -mein Töchterlein war
auch dabei!) Danach waren wir beide
ganz schön platt und der Geldbeutel leer:-(((
aber dafür waren wir bzw wir sind immer noch glüüüüücklich:-))))))))))))))
und mein Kind sitzt schon an der Nähma - ganz die Mama;-)


Kommentare:

  1. Jaaaaaaaaaaaaaa. Der Stoffmarkt war super. Ich konnte die Tüten kaum Heim schleppen. Ich werde mich morgen gleich an die neuen Stöffchen wagen. Lg Caro

    AntwortenLöschen
  2. Räusper...schluck...mir fehlten die Worte...
    Ines, das ist Wahnsinn, eine ganz tolle Beute hast du gemacht. Auf die fertigen Werke bin ich schon gespannt.
    Hihi, mit zuschauenden und gelegentlich klauenden Katzen, das kenne ich auch sehr gut. Ich glaube, das sind die verschiedenen neuen Gerüche...

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. na da hast du ja ordentlich zugeschlagen, sehr schöne stöfflis. wo ich da so deine tilda stoffe sehe, bekomme ich gleich ein schlechtes gewissen, davon hab ich auch noch massig für eine decke, aber noch nicht angefangen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  4. Na, das sieht ja nach einem gelungenen Tag beim Stoffmarkt aus *lächel*

    Ja, es ist schon verlockend, wenn man erst mal dort ist....

    Viel Spaß beim verarbeiten! :O)

    Ich wünsch Dir einen schönen Montag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Boah, da habt ihr aber lange ausgehalten! ;O) Deine Ausbeute ist ja mal klasse, bin schon auf deine fertigen Werke gespannt. Das Wachstuch mit den Blümchen hab ich auch, aber nur ein kleines Stück.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ines, alle Achtung! Ich hatte nach knapp 2 Stunden die Nase voll, da wurde es mir zu voll :O)
    Habt ihr's dann überhaupt noch zu Filzi geschafft?

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  7. Jaja, mein liebes Seifentier, wie sagt doch ein altes Sprichwort: Die Nähmaschine fällt nicht weit vom Stoff...äh...oder so ähnlich *kicher*!
    Deine Stoffausbeute ist ne Wucht, ALLES ganz genau mein Geschmack, besonders die Spitzenstoffe!
    Bin ja gespannt, was Deine Tochter und Du alles schönes daraus zaubern! Und wichtig: Fotos für die lieben Blog-Leser nicht vergessen :-))))!
    Viele Grüße vom Füchslein

    AntwortenLöschen
  8. Wo bitte war denn der Stoffmarkt? Da hätte ich auch hingemusst.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  9. Wow,schöne Stoffe hasst du mitgebracht!

    Ich bin neugierig, was du davon nähen gehtst!!

    Groetjes van Thea ♥

    Crea by Thea

    AntwortenLöschen