Freitag, 13. Januar 2012

Es war einmal...

eine Sektflasche - die wurde leer gesüffelt - aufgehübscht - und jetzt dient sie als hübsche Vase für eine Solitär-Rose, die ich verschenke möchte. Das ist doch perfektes Recycling:-))

Kommentare:

  1. Wowe sieht supi aus, kann ich mir gut vorstellen mit einer Rose.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. was für eien tolle Idee, das wird bestimmt ein willkommenes Geschenk!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. ein guter Grund, öfter mal zur Flasche zu greifen;)
    super Idee
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Toll deine Flasche, einfach und wirksam zur Blumenvase verwandelt, sieht richtig schick aus.

    LG und ein schönes Wochenende Anita

    AntwortenLöschen
  5. so eine gute Idee, da würde es sich ja lohnen eine Flasche zu leeren....

    ein schönes Wochenende und LG Herta

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist wirklich eine richtig hübsche Vase! Sieht echt toll aus.... :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ines, wahrhaft ein tolles Recycling und perfekt für eine wunderschöne Rose!
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn !
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen