Dienstag, 15. November 2011

Weihnachtszucker


zum Verschenken und natürlich auch zum
Selber genießen, denn seit ich meinen Cappuccino
damit versüße, bin ich süchtig danach....

Schmeckt super legga nach Zimt, Koriander,
Nelke, Anis, Muskat, Piment und Kardamom

Kommentare:

  1. Hast du den selber gemacht (gemischt) und falls ja, würdest du mir das Rezept verraten? Das wäre nämlich eine tolle Idee zu Weihnachten für meine Familie.
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Genau das steht diese Woche noch auf meinem Plan. Der Weihnachtszucker wird unser Beitrag für den Weihnachtsmarktstand vom Großen. Ich muss nur noch ein passendes Papier für oben finden. Schließlich steht der gesamte Stand unter dem Motto "Lebkuchenhaus". Aber vielleicht hab ich ja am Donnerstag auf der Creativ-Messe in Stuttgart Glück.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. im Schwabenländle ticken wohl viele gleich, hab die Woche auch mit meinen Töchterkindern Weihnachtszucker gemischt und abgepackt.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Weihnachtszucker - hab ich noch nie gehört, ist aber sicher eine schöne Idee zum Verschenken!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Idee!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Mensch Ines, du bist so unangenehm fleißig... *brummel*... wie kann man nur ständig irgendwas nähen, backen, mischen, stecken... ich komm mir vor, wie ne wandelnde Valium und irgendwie machst du's nicht besser!!!

    Hdl, du fleißiges Bienchen... Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    mhm das klingt guuuut!
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Seifentier,
    ich muss gestehen, ich kenn das gar nicht mit dem Weihnachtszucker...hört sich aber klasse und vor allem läääääääcker an! Kann mir gut vorstellen, dass das schmeckt! Ich trinke in der Zeit vor Weihnachten immer in einer amerikanischen Kaffeekette am liebsten den Lebkuchen-Latte, den könnte ich literweise verschlingen!
    Liebes Grüßle vom Füchsle

    AntwortenLöschen
  9. Wow das klingt ja lecker... darf ich dich fragen, wie das Rezept ist?
    *lieb gefragt* bitte
    lg Line

    AntwortenLöschen
  10. oh haste du auch einen TM ?
    grins...ich habe gerade wie wild vanillezucker gemacht!
    aber den weihnachtszucker mach ich auch noch mal!
    lg anca

    AntwortenLöschen
  11. Was ist ein TM und wie macht mann Weihnachtszucker ohne?

    AntwortenLöschen
  12. Ja, das habe ich auch gemacht, für die Bauchläden unserer Kinder am Basar, das geht immer gut!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  13. Oh lecker,
    vielen lieben Dank, der riecht schon so gut... Da freu ich mich jetzt richtig auf die Teesaison :-)
    Grüßle R aus weini ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Wie wunderbar, ich habe für unseren Kirchenbasar im TM Zimtzucker, Vanillezucker und Würzmischung Pfeffer-Salz-Paprika gemacht.
    Würdest Du mir Deine Zusammenstellung verraten, dann kann ich mal kosten und die Idee für unseren Basar auch verwenden.
    Echte Vanillestangen in Bioqualität bekommst Du sehr günstig bei Madavanilla.de damit mache ich den allerbesten Vanillezucker.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    wo bekommt man das Rezept für den Weihnachtszucker?

    AntwortenLöschen