Freitag, 28. Februar 2014

Ein neuer Geldbeutel musste her...

gleicher Schnitt wie sein Vorgänger, nur nicht mehr ganz so empfindliche Stöfflies (hoffe ich zumindest), aber immer noch mit Röslies - was sonst?
das Innenleben mit Platz für 12 Karten und großes Geldfach und RV für Kleingeld hat sich bewährt...
und mein treues Katerle hat mir, wie immer, Gesellschaft geleistet. Am liebsten wäre er auf der Schneidematte liegen geblieben, aber genau daaa konnte ich ihn am wenigsten gebrauchen und so zog er sich murrend aufs Sofa zurück - ist doch auch viel gemütlicher, aber eben ein kleines bisschen weiter weg von Mutti;-)

Kommentare:

  1. Sieht wunderschön aus, dein neuer Geldbeutel!
    Und dein Brummbär hat wieder fleißig geholfen... durch seine Anwesenheit ;O)

    Liebe Grüße.. Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Stoffe hast du gewählt! Möchte mir auch noch mal einen nähen, ev. außen aus Wachstuch.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ein traumhafter Geldbeutel...nun muß nur noch die richtige
    Füllung rein..
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ines,
    er ist wunderschön geworden .Oh, darf ich das hier so schreiben?Ich freu mich schon sehr auf meinen Neuen.Bin schon sehr gespannt wie er so mit den Stöfflis rauskommt.Auf jeden Fall deine Stoffauswahl war doch gut.Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag.
    Liebste Grüße
    filzi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ines,
    ich find den neuen Geldbeutel wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und fröhliche 1. März-Woche :O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen