Donnerstag, 13. Februar 2014

Neue Socken für mein Sandwich-Töchterlein

am Ammersee hatte die liebe Barbara zwei Kisten voll mit selbstgefärbter Wolle - da konnte ich natürlich nicht widerstehen und so musste dieser Strang mit:-) 6-fädig und die Farben passen voll ins Beuteschema vom Sandwichkind - also hat die Muddi die Nadeln glühen lassen und jetzt freut sich das Kind:-) Und das Schöne ist, dass ich aus diesem 150 g schweren Strang nochmal so ein Paar Socken stricken kann - freu***

Kommentare:

  1. Die Sandwichtochter steht nicht auf rosa? ;O) Ich wollte, ich könnte so schnell stricken wie du!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Auch die sind wieder sehr schön, gefallen mir in dem Jeansblau :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bei den Socken immer Probleme mit dem Hacken....Deine finde ich prima ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ines,

    da wird sich Barbara aber freuen, wenn sie, sieht wie die Wolle verstrickt aussieht, ich finde die Socken schön, war ja beim Wicklen dabei *grins*

    Ich wünsch dir einen schönen Valentinstag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  5. das freut mich wirklich :-)
    Natürlich auch, dass das Tochterkind zufrieden ist und dass ein zweites Paar rausgeht ;)

    LG unad ein schönes WE
    Barbara

    AntwortenLöschen