Dienstag, 4. Mai 2010

Das Socken-Fieber nimmt kein Ende...

gestern angestrickt und heute schon fertig. Dabei war ich noch gestern Nachmittag kurz in Baiersbronn.

Kommentare:

  1. Du bist ja wirklich im Sockenfieber. Klasse.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. So langsam hab ich Angst um Dich :0)
    Du solltest Dich doch erholen! Willst Du jetzt nach dem "Bergfest" alles nachholen, was Du bis jetzt verbummelt hast?
    Du wirst noch zum Blitzstricker. Warst Du in Baiersbronn zum Wolle kaufen???
    Viele liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  3. Bohhhhhh Iris du bist aber wirklich im Sockenfieber.....wunderschön sind die wieder geworden.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ich seh Dich mit den Händen nadelnd und mit einem Fuß in der Seife rührend...

    schön sind sie geworden.
    Und die Vermutung, dass du in Baiersbronn zum Wollkauf warst , liegt wirklich auf der HAnd, oder??

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja schön aus! Denkst du bei dem vielen Stricken auch an deinen Arm? Ich hätte da schon längst schlapp gemacht!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Also spätesten wenn das Fieber > 40°C ist solltest du mit Essigsocken stricken, ma schâr Ines....
    bbbb

    AntwortenLöschen
  7. Dieses Fieber lasse ich mir eingehen, liebe Ines! Schön ist das neue Paar geworden! Weiter so! Viele Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen