Dienstag, 13. Oktober 2009

Ein Herz für Josefine


Es geschah im letzten Sommer und es war Liebe auf den ersten Blick! Sie hatte das bezauberndste Lächeln, das er jemals gesehen hatte... Aber dann war Josefine plötzlich verschwunden...
Als Ernst-August seine große Liebe wieder fand, nahm er all seinen Mut zusammen und schenkte ihr sein Herz.
Ob sie seine Liebe erwidern wird?


Kommentare:

  1. Haha, die beiden sind ja hammerhart!

    LG sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ach Iris, ist das herzig....tolle Fröschies.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. So herzzerreissend wie er quakt ... auf jeden Fall!!!
    Super drollig die Beiden!
    Liebe Dorfgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Ach Ines,
    die sind ja einfach superschnuckelig....übrigens zum knuddeln genau wie Max und Moritz (die übrigens tatsächlich noch ganz weiche Stachel haben gar nicht igelig, wußt ich auch nicht). Knuddler Myriam

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Ines,
    über Deinen lieben Kommentar auf meiner Federbärchen-Seite (dafür vielen Dank) habe ich Deine hübsche Seite entdeckt und gleich mal vorgemerkt :-)!
    Und: Es kann nur eine Antwort geben: JAAAAA, Josefine wird Ernst-August in ihr Herz schließen!!! Echt putzig die zwei!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die 2 sind ja niedlich... Na wenn da dein Fröschling nicht sein Herz verliert...
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, Ines

    nur kurz ein Lebenszeichen, später mehr. Also mich gibt es noch.

    gruß Heidi

    AntwortenLöschen