Montag, 11. Februar 2013

Wie gut, dass es TK-Obst gibt...

Himbeer-Gsälz (für die Nicht-Schwaben: Marmelade)
Erdbeer-Gsälz...weiß au net, warum das so orange aussieht - im Original sieht das richtig nach Erbeere aus
Mehrfrucht-Gsälz
Was tun, wenn im Winter der Gsälz-Vorrat plötzlich ausgeht? Welches im Supermarkt kaufen? Das geht ja gar net. Wie gut, dass Frau da auf TK-Ware zurückgreifen kann und so müssen wir auch im Winter net auf unser lecker Gsälz verzichten. Ich will immer net so viel machen, denn frisch schmeckts einfach doch am besten:-) Und ab und zu verschenk ich auch mal ein Gläschen - das kommt  immer gut an.

Kommentare:

  1. Ja, da hast Du Recht! Selbstgemacht ist immer am Besten!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Montag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Selbstgemachtes Schlecksel(so heißt es bei uns) ist immer mit Liebe gekocht, deshalb schmeckt es auch viel besser als die Variante im Supermarkt.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Außerdem weiß man/frau dann auch, was drin ist
    außer Liebe! ;o)
    LG Marry

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmmmmmm,da fällt mir ein ,der Gsälzvorrat isch bei uns auch geschmolzen.....:-)))))))))))
    Ich kann nur bestätigen,dein Gsälz ist Spitze ♥♥♥
    Wünsch dir einen schönen Tag.
    Liebs Grüßle
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Gsälz ;-) ... ich dachte schon, das wär ein Duschbad *kicher* Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen