Mittwoch, 11. Dezember 2013

Mal wieder was Gestricktes.....

ein Dreiecksschal aus reiner Alpakawolle mit passenden Quasten
ein tolles Muster, das entsteht, wenn mit 3-er und 9-er Nadeln abwechselnd 1re, 1 li gestrickt wird und die rechte Masche verschränkt abgestrickt wird....Tragen darf das gute Stück mein Töchterlein, die solche Schals liebt:-)))


Kommentare:

  1. Guten Morgen mein Lieblingsseifentier,
    das Dreieckstuch ist wunderschön, genau mein Beuteschema! Tolle Wolle, toller Schnitt, tolle Farbe! Das fühlt sich bestimmt gaaaanz kuschelig an! Deiner Tochter wünsche ich ganz viel Freude beim Tragen dieses Prachtstücks!
    Liebs Grüßle und dicken Drücker von Deinem Füchslein

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ines,
    der Schal sieht wunderschön aus!
    Toll mit den zwei Nadelstärken, das macht sich wirklich sehr schön!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ines,

    der sieht echt toll aus, ich werde mir das am Ammersee von dir nochmal genau erklären lassen ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG von deiner Spinnpartnerin in ein paar Wochen Mela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ines,
    das Tuch gefällt mir sehr gut. Ich habe auch schon zwei solcher Tücher und trage sie fast ständig.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen